Inhalt




Vereinserfolge




Rekorde in Ligaspielen (1945/46 - 2015/16)

  • Rekordspieler
  • Rekordtorjäger
  • Tore
  • Spiele
    • Die höchsten Heimsiege:
      12:1 Viktoria Aschaffenburg (29.06.1947, Oberliga Süd)
      10:1 VfL Konstanz (29.04.1951, 2. Oberliga Süd)
      9:0 VfL Neckarau (26.10.1947, Oberliga Süd)
      8:0 FC Rot-Weiß Frankfurt (09.02.1969, Regionalliga Süd)
      9:2 SG Eintracht Frankfurt (26.05.1946, Oberliga Süd)
      9:2 FC Bayern München (31.03.1952, Oberliga Süd)
      8:1 SG Arheilgen (11.03.1951, 2. Oberliga Süd)
      8:1 FV 04 Würzburg (11.09.1976, 2. Bundesliga Süd)
      8:1 SV Röchling Völklingen (08.12.1979, 2. Bundesliga Süd)
      8:1 Rot-Weiß Frankfurt (29.10.1994, Regionalliga Süd)
      8:1 SC Verl (08.06.1995, Deutsche Amateurmeisterschaft)
      7:0 Phönix Karlsruhe (08.06.1947, Oberliga Süd)
      7:0 SV Tübingen (11.02.1951, 2. Oberliga Süd)
      7:0 FSV Frankfurt (09.12.1956, Oberliga Süd)
      7:0 1. FC Bamberg (19.10.1958, 2. Oberliga Süd)
      7:0 FC Singen 04 (17.02.1963, 2. Oberliga Süd)
      7:0 SV Waldhof Mannheim (24.11.1979, 2. Bundesliga Süd)
      7:0 1. FC Saarbrücken (25.07.1987, 2. Bundesliga)
    • Die höchsten Heimniederlagen:
      1:8 FC Bayern München (11.08.1963, Regionalliga Süd)
      0:6 SV Werder Bremen (15.11.1988, Bundesliga)
      1:6 1. FC Nürnberg (08.12.1957, Oberliga Süd)
      1:6 FC Bayern München (03.01.1965, Regionalliga Süd)
      0:5 Hessen Kassel (19.05.1971, Regionalliga Süd)
      0:5 SpVgg Greuther Fürth (22.04.2001, 2. Bundesliga)
      2:6 FC Schweinfurt 05 (19.09.1954, Oberliga Süd)
      1:5 VfB Stuttgart (17.02.1957, Oberliga Süd)
      1:5 SpVgg Fürth (27.03.1960, Oberliga Süd)
      1:5 Karlsruher SC (24.04.1960, Oberliga Süd)
      1:5 BC Augsburg (12.09.1960, 2. Oberliga Süd)
      1:5 SpVgg Greuther Fürth (12.03.2000, 2 . Bundesliga)
      0:4 FC Bayern München (20.03.1949, Oberliga Süd)
      0:4 SV Wiesbaden (06.11.1960, 2. Oberliga Süd)
      0:4 Freiburger FC (09.04.1966, Regionalliga Süd)
      0:4 SpVgg Fürth (06.05.1978, 2. Bundesliga Süd)
      0:4 1. FC Kaiserslautern Amateure (01.03.2003, Regionalliga Süd)
      0:4 1. FC Nürnberg II (29.05.2010, Regionalliga Süd)
      0:4 SG Sonnenhof Großaspach (03.10.2015, 3. Liga)
    • Die höchsten Auswärtssiege:
      8:0 SSV Ulm 1846 (14.11.1987, 2. Bundesliga)
      6:0 ESV Ingolstadt (10.04.1971, Regionalliga Süd)
      6:0 Hessen Kassel (17.03.1990, 2. Bundesliga)
      7:2 BC Augsburg (09.10.1949, Oberliga Süd)
      6:1 VfL Konstanz (23.-26.12.1950, 2. Oberliga Süd)
      6:1 FC Emmendingen (25.10.1964, Regionalliga Süd
      6:1 SC Fortuna Köln (04.10.1986, 2. Bundesliga)
      5:0 1. FC Nürnberg (31.03.1946, Oberliga Süd)
      5:0 Schwaben Augsburg (18.01.1948, Oberliga Süd)
      5:0 Amicitia Viernheim (16./17.08.1958, 2. Oberliga Süd)
      5:0 BSV Schwenningen (27.11.1976, 2. Bundesliga Süd)
    • Die höchsten Auswärtsniederlagen:
      1:8 Offenbacher FC Kickers (07.09.1952, Oberliga Süd)
      0:7 Schwaben Augsburg (29.05.1949, Oberliga Süd)
      0:7 SG Eintracht Frankfurt (06.09.1953, Oberliga Süd)
      0:7 Karlsruher SC (07.11.1971, Regionalliga Süd)
      0:7 Offenbacher FC Kickers (14.03.1972, Regionalliga Süd)
      0:7 Offenbacher FC Kickers (24.09.1977, 2. Bundesliga Süd)
      1:7 Offenbacher FC Kickers (20.09.1959, Oberliga Süd)
      0:6 FC Schweinfurt 05 (04.10.1953, Oberliga Süd)
      0:6 FC Bayern Hof (18.08.1963, Regionalliga Süd)
      0:6 SV Darmstadt 98 (18.08.1979, 2. Bundesliga Süd)
      0:6 1. FC Kaiserslautern (03.09.1988, Bundesliga)
      0:6 Karlsruher SC (16.10.1998, 2. Bundesliga)
    • Die torreichsten Heimunentschieden:
      4:4 1. FC Nürnberg (25.11.1945, Oberliga Süd)
      4:4 Schwaben Augsburg (15.01.1950, Oberliga Süd)
      4:4 Opel Rüsselsheim (29.01.1967, Regionalliga Süd)
      4:4 VfB Stuttgart II (17.10.2008, 3. Liga)
    • Die torreichsten Auswärtsunentschieden:
      4:4 Viktoria Aschaffenburg (23.11.1947, Oberliga Süd)
      4:4 SpVgg Fürth (24.01.1965, Regionalliga Süd)
      4:4 Freiburger FC (10.11.1968, Regionalliga Süd)
      4:4 Union Solingen (09.01.1982, 2. Bundesliga)
    • Die sonstigen Spiele mit mindestens 10 Toren:
      7:4 Kickers - FSV Frankfurt (18.10.1953, Oberliga Süd)
      6:5 Kickers - Freiburger FC (21.03.1961, 2. Oberliga Süd)
      7:3 Kickers - Offenbacher FC Kickers (13.01.1946, Oberliga Süd)
      7:3 Kickers - FC Bayern München (25.01.1948, Oberliga Süd)
      6:4 Kickers - VfR Mannheim (03.12.1967, Regionalliga Süd)
      8:2 Kickers - FC 08 Homburg (23.12.1979, 2. Bundesliga Süd)
  • Zuschauer
    • Die meisten Zuschauer in einem Heimspiel:
      36.500 gegen VfB Stuttgart (02.05.1992, Bundesliga)
      Die meisten Zuschauer in einem Heimspiel: 63.000 gegen Admira Wien (Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 07.05.1939)
    • Die wenigsten Zuschauer in einem Heimspiel:
      644 Zuschauer gegen FC Schweinfurt 05 (12.05.1968, Regionalliga Süd)
    • Der höchste Zuschauerschnitt:
      16.842 Zuschauer in der Saison 1947/48 (Oberliga Süd)
    • Der niedrigste Zuschauerschnitt:
      2.342 Zuschauer in der Saison 2009/10 (Regionalliga Süd)
  • Saisons
    • Die beste Gesamtbilanz:
      55:13 Punkte, 66:29 Tore in der Saison 2011/12 (Regionalliga Süd)
    • Die schlechteste Gesamtbilanz:
      15:45 Punkte, 38:80 Tore in der Saison 1959/60 (Oberliga Süd)
    • Die beste Heimbilanz:
      32:2 Punkte, 63:13 Tore in der Saison 1994/95 (Regionalliga Süd)
    • Die schlechteste Heimbilanz:
      11:19 Punkte, 25:37 Tore in der Saison 1959/60 (Oberliga Süd)
    • Die beste Auswärtsbilanz:
      27:7 Punkte, 34:19 Tore in der Saison 2011/12 (Regionalliga Süd)
    • Die schlechteste Auswärtsbilanz:
      2:28 Punkte, 18:55 Tore in der Saison 1953/54 (Oberliga Süd)
  • Serien
    • Ungeschlagen-Serie:
      23 Spiele, vom 23.04.1995 bis 18.11.1995 (Regionalliga Süd)
    • Sieglos-Serie:
      15 Spiele, vom 19.09.2015 bis 30.01.2016 (3. Liga)
    • Siegesserie:
      11 Siege, vom 23.04.1995 bis 19.08.1995 (Regionalliga Süd)
    • Niederlagen-Serie:
      7 Niederlagen, vom 23.11.1997 bis 06.03.1998 (2. Bundesliga)
      7 Niederlagen, vom 23.09.2015 bis 22.11.2015 (3. Liga)
    • Ohne Heimniederlage:
      37 Spiele, vom 15.05.1994 bis 07.08.1996 (2. Bundesliga/Regionalliga Süd)
    • Ohne Heimsieg:
      10 Spiele, vom 04.08.2007 bis 15.03.2008 (Regionalliga Süd)
    • Ohne Auswärtsniederlage:
      13 Spiele, vom 30.09.2011 bis 12.05.2012 (Regionalliga Süd)
    • Ohne Auswärtssieg:
      26 Spiele, vom 02.11.1952 bis 29.08.1954 (Oberliga Süd)
    • Ohne Gegentor:
      629 Minuten, vom 25.05.1995 bis 12.08.1995 (Bernd Klaus 447 Minuten / Marco Langner 182 Minuten, Regionalliga Süd)
    • Ohne Tor:
      571 Minuten, vom 20.10.2012 bis 24.11.2012 (3.Liga)
  • Spieler
    • Die meisten Einsätze insgesamt:
      Herbert Dienelt, 403 Spiele (vom 06.01.1957 bis 20.50.1970)
    • Die meisten Einsätze ununterbrochen hintereinander:
      Herbert Dienelt, 169 Spiele (vom 22.09.1963 bis 12.05.1968)
    • Der jüngste eingesetzte Spieler:
      Jürgen Klinsmann (17 Jahre, 207 Tage)
    • Der älteste eingesetzte Spieler:
      Horst Ritter (37 Jahre, 137 Tage)
    • Die längste Zeit zwischen erstem und letztem Einsatz:
      Barth, Oliver 07.10.2001 bis 13.08.2016




Rekorde in Ligaspielen (1899/1900 - 1944/45)

  • Spiele
    • Die höchsten Heimsiege:
      14:0 Straßburger FV (12.02.1911, Südkreis - A-Klasse)
      12:0 FC Pfalz 03 Ludwigshafen (01.03.1908, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      12:0 1. FC Normannia Gmünd (07.08.1932, Bezirksliga Württemberg)
      12:0 TSG Ulm 1846 (11.01.1942, Gauliga Württemberg)
      11:0 Mannheimer FC Viktoria (17.01.1909, Südkreis - A-Klasse)
      11:0 Stuttgarter SC (14.03.1942, Gauliga Württemberg)
      11:1 VfB Friedrichshafen (26.10.1941, Gauliga Württemberg)
      10:0 Straßburger FV (03.10.1909, Südkreis - A-Klasse)
      10:0 1. FC Pforzheim (11.02.1917, Südkreis)
      10:1 Alemannia Karlsruhe (20.11.1910, Südkreis - A-Klasse)
      10:1 Stuttgarter SC (21.02.1937, Gauliga Württemberg)
      9:0 SpVgg Cannstatt (03.03.1940, Gauliga Württemberg)
    • Die höchsten Heimniederlagen:
      0:9 Karlsruher FV (18.11.1900, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1:6 VfB Stuttgart (10.03.1935, Gauliga Württemberg)
      0:5 1. FC Nürnberg (10.05.1936, Endrunde um die Deutsche Meisterschaft)
      2:6 VfB Stuttgart (07.03.1943, Gauliga Württemberg)
      1:5 Rapid Wien (04.05.1941, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
      0:4 VfB Stuttgart (06.01.1929, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      2:5 SSV Ulm (08.11.1936, Gauliga Württemberg)
      1:4 Karlsruher FV (13.02.1910, Südkreis - A-Klasse)
      1:4 VfB Stuttgart (05.12.1926, Bezirksliga Württemberg/Baden)
      1:4 Stuttgarter SC (04.12.1927, Bezirksliga Württemberg)
      1:4 SpVgg Fürth (29.04.1928, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1:4 1. FC Pforzheim (19.10.1930, Bezirksliga Württemberg)
      1:4 VfB Stuttgart (19.11.1933, Gauliga Württemberg)
    • Die höchsten Auswärtssiege:
      11:0 1 FC Mülhausen 93 (20.09.1908, Südkreis - A-Klasse)
      10:2 VfR Heilbronn (24.01.1943, Gauliga Württemberg)
      8:0 2 Süddeutscher FC Stuttgart (28.10.1906, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      8:0 Phönix Karlsruhe (08.02.1931, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      7:0 SV Tübingen (22.02.1920, Kreisliga Württemberg)
      7:0 FV Kornwestheim (1919/20, Kreisliga Württemberg)
      7:0 TSG Ulm 1846 (18.02.1940, Gauliga Württemberg)
      7:0 SV Feuerbach (22.02.1942, Gauliga Württemberg)
      6:0 Pfeil Gaisburg (15.01.1922, Kreisliga Württemberg)
      6:0 SpVgg Cannstatt (04.02.1940, Gauliga Württemberg)
      7:2 FV Ulm 94 (10.11.1935, Gauliga Württemberg)
      6:1 VfB Stuttgart (28.12.1930, Bezirksliga Württemberg)
      5:0 1. FC Birkenfeld (27.11.1927, Bezirksliga Württemberg)
      5:0 Sportfreunde Stuttgart (14.11.1937, Gauliga Württemberg)
      5:0 Sportfreunde Esslingen (16.01.1938, Gauliga Württemberg)
      5:0 FV Ulm 94 (05.03.1939, Gauliga Württemberg)
      5:0 TSG Ulm 1846 (19.10.1941, Gauliga Württemberg)
      1 Der FC Mülhausen 93 zog seine Mannschaft zurück, das Spiel wurde annulliert
      2 Der Süddeutscher FC Stuttgart zog seine Mannschaft zurück, das Spiel wurde annulliert
    • Die höchsten Auswärtsniederlagen:
      0:7 Karlsruher FV (30.11.1902, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      0:6 VfB Stuttgart (29.11.1925, Bezirksliga Württemberg/Baden)
      2:7 SV Waldhof Mannheim (09.06.1940, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
      0:5 VfR Fürth (22.03.1931, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      0:5 1. FC Nürnberg (05.05.1932, Qualifikation Deutsche Meisterschaft)
      0:5 Union Böckingen (08.10.1933, Gauliga Württemberg)
      4:8 Karlsruher FV (11.02.1912, Südkreis - A-Klasse)
      2:6 Wormatia Worms (03.05.1936, Endrunde um die Deutsche Meisterschaft)
      2:6 Admira Wien (02.04.1939, Endrunde um die Deutsche Meisterschaft)
      1:5 1. FC Pforzheim (01.12.1901, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1:5 SSV Ulm (15.12.1935, Gauliga Württemberg)
      1:5 Union Böckingen (14.11.1943, Gauliga Württemberg)
      0:4 SpVgg Fürth (24.03.1929, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      0:4 1. FC Pforzheim (01.12.1929, Bezirksliga Württemberg)
      0:4 Eintracht Frankfurt (19.03.1933, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      0:4 VfB Stuttgart (21.01.1934, Gauliga Württemberg)
      0:4 Union Böckingen (13.12.1936, Gauliga Württemberg)
    • Die torreichsten Heimunentschieden:
      4:4 Sportfreunde Stuttgart (30.10.1910, Südkreis - A-Klasse)
      4:4 Sportfreunde Esslingen (14.03.1937, Gauliga Württemberg)
    • Die torreichsten Auswärtsunentschieden:
      4:4 VfR Heilbronn (18.12.1927, Bezirksliga Württemberg)
      4:4 VfB Stuttgart (19.03.1939, Gauliga Württemberg)
    • Die höchsten Siege auf neutralem Platz:
      10:3 Straßburger FV (10.03.1917, Südkreis)
      6:0 Union Stuttgart (21.01.1917, Bezirk Schwaben)
      5:0 1 MTV München (04.02.1906, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      5:1 Duisburger SV (24.05.1908, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
      4:0 1. FC Pforzheim (15.02.1914, Südkreisliga)
      5:2 Freiburger FC (17.05.1908, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
      4:1 FC Bayern München (09.11.1902, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1 Der MTV München zog seine Mannschaft zurück, das Spiel wurde annulliert
    • Die höchsten Niederlagen auf neutralem Platz:
      1:5 1. FC Pforzheim (04.03.1906, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1:3 Viktoria 89 Berlin (07.06.1908, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
      0:2 Karlsruher FV (20.03.1904, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      0:2 Karlsruher FV (05.03.1905, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      1:2 Duisburger SV (20.04.1913, Endrunde Deutsche Meisterschaft)
    • Die höchsten Siege auf unbekanntem Spielort:
      17:0 TB Untertürkheim (05.03.1916, Bezirk Schwaben)
      14:0 FV Schwaben Stuttgart (24.11.1901, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      14:0 Privatturnverein Ulm (19.11.1905, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      11:0 Privatturnverein Ulm (02.11.1902, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      11:0 Privatturnverein Ulm (23.10.1904, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      11:0 VfB Stuttgart (26.11.1916, Bezirk Schwaben)
      11:1 1 FV Mettingen (1915/16, Bezirk Schwaben)
      11:1 FV Zuffenhausen (09.09.1917, Gau Schwaben)
      10:0 2 FC Stern Feuerbach (1915/16, Bezirk Schwaben)
      9:0 Germania Stuttgart (1915/16, Bezirk Schwaben)
      9:1 Blaue Elf Stuttgart (29.10.1916, Bezirk Schwaben)
      8:0 FV Stuttgart (24.10.1915, Bezirk Schwaben)
      8:0 FV Schwaben Stuttgart (08.10.1916, Bezirk Schwaben)
      8:1 FC Viktoria Feuerbach (01.10.1916, Bezirk Schwaben)
      7:0 FC Stuttgart 1894 (19.10.1902, Endrunde Süddeutsche Meisterschaft)
      7:0 FC Viktoria Feuerbach (12.11.1916, Bezirk Schwaben)
      7:1 VfB Stuttgart (15.10.1916, Bezirk Schwaben)
      6:1 Sportfreunde Stuttgart (13.02.1916, Bezirk Schwaben)
      5:0 FC Stuttgart 1894 (25.10.1903, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      5:0 FC Karlsvorstadt (09.10.1904, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      5:0 Süddeutscher FC Stuttgart (08.10.1905, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      5:0 SV Tübingen (10.10.1915, Bezirk Schwaben)
      5:0 Germania Stuttgart (30.01.1916, Bezirk Schwaben)
      1 Der FV Mettingen zog seine Mannschaft zurück, das Spiel wurde annulliert
      2 Der FC Stern Feuerbach zog seine Mannschaft zurück, das Spiel wurde annulliert
    • Die höchste Niederlage auf unbekanntem Spielort:
      0:3 FV Schwaben Stuttgart (19.11.1916, Bezirk Schwaben)
    • Die sonstigen Spiele mit mindestens 10 Toren:
      7:4 Kickers - VfR Heilbronn (30.12.1928, Bezirksliga Württemberg)
      8:3 Kickers - VfR Heilbronn (07.12.1941, Gauliga Württemberg)
      9:1 Kickers - Union Stuttgart (24.11.1907, Südkreis - A-Klasse Schwaben)
      7:3 Kickers - FV Ulm 94 (28.01.1923, Kreisliga Württemberg)
      9:1 Kickers - 1. FC Birkenfeld (04.09.1927, Bezirksliga Württemberg)
      6:4 Kickers - SV Feuerbach (30.10.1932, Bezirksliga Württemberg)
      8:2 Kickers - VfB Friedrichshafen (31.01.1943, Gauliga Württemberg)




Rekorde in DFB-Pokalspielen (1936 - 2015/16)




Rekorde in WFV-Pokalspielen (2001/02 - 2015/16)




Nationalspieler




Spieler des Jahres




Wanderpreis




Sonstiges

  • Schirmherr:
    Seine Königliche Hoheit Herzog Ulrich von Württemberg von 1907 bis November 1918 Schirmherr der Stuttgarter Kickers
  • Ablösesummen
  • Tor des Monats der ARD Sportschau:
    Wolfgang Holoch, 22.07.1972 Süddeutscher Pokal Stuttgarter Kickers - SpVgg 07 Ludwigsburg zum 1:0
    Karl Allgöwer, 29.07.1978 2. Bundesliga Süd Stuttgarter Kickers - Kickers Offenbach zum 2:1
    Wolfgang Dienelt, 15.07.1979 Deutsche A-Jugend Meisterschaft Stuttgarter Kickers - 1. FC Kaiserslautern zum 6:1
    Klaus Täuber, 21.08.1982 2. Bundesliga Stuttgarter Kickers - SG Wattenscheid 09 zum 1:0