Torsten Raspe

Torsten kam 1995 zusammen mit Markus Beierle vom SSV Ulm zu den Kickers. Während sich Beierle in die Bundesliga verabschiedete, gehört Raspe zum Inventar bei den Blauen. Sein größter Vorteil ist seine Vielseitigkeit. Er kann so gut wie jede Position in der Defensive spielen. Ihm hängt allerdings ein leichtes Phlegma nach, so dass er in manchen Spielen äußerst unglücklich agiert. Dafür haben Sternstunden bei ihm keinen Seltenheitswert, er hatte ein gutes Auge für seine Mitspieler und hat mit gescheiten Pässen schon das ein oder andere Spiel für die Kickers entschieden.
Position: Manndecker, linker Verteidiger, defensives Mittelfeld
Geburtstag: 01.08.1969
Geburtsort: Merseburg
Nationalität: Deutschland
Größe: 1,83m
Gewicht: 76kg
Werdegang als Spieler:
BSG Chemie Buna Schkopau
1987/88 HFC Chemie Halle 1/0 (DDR-Oberliga)
1988/89 HFC Chemie Halle 3/0 (DDR-Oberliga)
1989/90 HFC Chemie Halle 4/1 (DDR-Oberliga)
1989/90 BSG Chemie Buna Schkopau 12/2 (2. DDR-Liga)
1990/91 SSV Ulm 1846 31/0 (Amateuroberliga BW)
1991/92 SSV Ulm 1846 33/1 (Amateuroberliga BW)
1992/93 SSV Ulm 1846 32/2 (Amateuroberliga BW)
1993/94 SSV Ulm 1846 34/3 (Amateuroberliga BW)
1994/95 SSV Ulm 1846 31/10 (Regionalliga Süd)
1995/96 Stuttgarter Kickers 34/6 (Regionalliga Süd)
1995/96 Stuttgarter Kickers 1/0 (DFB-Pokal)
1996/97 Stuttgarter Kickers 26/1 (2. Bundesliga)
1996/97 Stuttgarter Kickers 1/0 (DFB-Pokal)
1997/98 Stuttgarter Kickers 27/0 (2. Bundesliga)
1997/98 Stuttgarter Kickers 2/0 (DFB-Pokal)
1998/99 Stuttgarter Kickers 32/1 (2. Bundesliga)
1998/99 Stuttgarter Kickers 2/1 (DFB-Pokal)
1999/2000 Stuttgarter Kickers 22/0 (2. Bundesliga)
1999/2000 Stuttgarter Kickers 4/0 (DFB-Pokal)
2000/01 Stuttgarter Kickers 27/1 (2. Bundesliga)
2000/01 Stuttgarter Kickers 1/0 (DFB-Pokal)

2001/02 Rot-Weiß Erfurt 23/0 (Regionalliga Süd)
2002/03 Rot-Weiß Erfurt 32/1 (Regionalliga Süd)
2003/04 TSV Schönaich 8/1 (Verbandsliga Württemberg)
2004/05 VfL Kirchheim/Teck 2 Tore (Verbandsliga Württemberg)
2005/06 VfL Kirchheim/Teck 23/0 (Verbandsliga Württemberg)
2006/07 VfL Kirchheim/Teck 29/2 (Verbandsliga Württemberg)
2007/08 VfL Kirchheim/Teck 26/0 (Oberliga BW)
2008/09 FSV Waiblingen 0/3 (Bezirksliga)
2009/10 FSV Waiblingen (Bezirksliga)
2010/11 FSV Waiblingen (Landesliga Württemberg)
2011/12 SV Hegnach (Kreisliga A)
2012/13 SV Hegnach (Kreisliga A)
Beruflicher Werdegang:
2011/12 Spielleiter FSV Waiblingen
2012/13 Masseur FSV Waiblingen
Mitarbeiter im Reha Zentrum Centralreha
Spiele:
Kickers: 168 Spiele, 10 Tore 1
Länderspiele: 30 Spiele, kein Tor für DDR U21
DDR-Oberliga: 8 Spiele, ein Tor
2. Bundesliga: 134 Spiele, 3 Tore
Regionalliga: 120 Spiele, 17 Tore
Erstes Kickersspiel: 29.07.1995 Eintracht Frankfurt Amateure (A, 4:0)
Letztes Kickersspiel: 13.05.2001 VfL Osnabrück (A, 1:4)
Notenschnitt:
1996/97: 3,71 (21 Spiele)
1997/98: 3,70 (23 Spiele)
1998/99: 3,52 (30 Spiele)
1999/2000: 3,76 (21 Spiele)
2000/01: 3,74 (27 Spiele)
->1 Angegeben sind nur Liga-Spiele