1971/72




Neuzugänge:
Robert Redl, Stuttgarter Kickers Amateure
Hermann Bohnenberger, Stuttgarter Kickers Amateure
Günther Schuh, SpVgg 07 Ludwigsburg
Wolfgang Holoch, SpVgg 07 Ludwigsburg
Hartmut Weiß, VfB Stuttgart


Das sind die Neuzugänge der laufenden Saison zusammen mit Trainer Thomas. Von links: Robert Redl (Kickers-Amateure), Hermann Bohnenberger (Kickers-Amateure), Trainer Thomas, Günther Schuh (07 Ludwigsburg), Wolfgang Holoch (07 Ludwigsburg), Hartmut Weiß (VfB Stuttgart). In unserer augenblicklichen Mannschaft kamen Redl, Bohnenberger und Schuh kaum zum Einsatz. Holoch war durch Verletzungen stark gehandicapt, so daß er seine tatsächliche Leistungsstärke noch nicht unter Beweis stellen konnte. Während Weiß schon vor dem ersten Punktespiel durch den Bundesliga-Skandal eliminiert war. Quelle: Vereinsnachrichten


Abgänge:
Ludwig Bründl, Eintracht Braunschweig
Otto Garhofer, TSV Schwieberdingen, Reamateurisierung
Rolf Steeb, VfL Sindelfingen, Reamateurisierung
Erich Weixler, TSV 1860 München




Testspiel, 24.07.1971
SpVgg 07 Ludwigsburg - Stuttgarter Kickers 2:4 (1:2)
SR: Göring (Reutlingen); Zuschauer: 5.000
Kickers: Gräter (46. Gerstenlauer); Schäffler, Schairer (46. Gorgus), Böhringer, Kimmerle, Schmeil, Schuh, Fürther (65. Redl), Weiß, Potschak, Frommer (46. Bohnenberger)
Tore: 0:1 Dollmann (27. Eigentor), 0:2 Weiß (31. ), 1:2 Graf (61. ), 1:3 Weiß (64. ), 1:4 Potschak (70. ), 2:4 Graf (84. )

Testspiel, 25.07.1971
SV Mergelstetten - Stuttgarter Kickers 1:13 (0:5)
SR: Bodmer (Heidenheim); Zuschauer: 900
Kickers: Gräter (46. Gerstenlauer); Gorgus, Schairer, Böhringer, Kimmerle (46. Thiel), Schmeil (46. Schairer), Frommer, Fürther (46. Potschak), Weiß, Redl, Schuh (46. Bohnenberger)
Tore: Weiß 4x, Potschak 3x, Fürther 3x, Frommer 2x, Schairer 1x

Testspiel, 27.07.1971
VfB Stuttgart - Stuttgarter Kickers 6:1 (2:1)
SR: Aldinger (Waiblingen); Zuschauer: 12.000
Kickers: Gräter (46. Gerstenlauer); Schäffler, Schairer, Böhringer (74. Thiel), Kimmerle, Schmeil, Schuh, Fürther (74. Gorgus), Weiß, Potschak (46. Redl), Frommer
Tore: 1:0 Haug (15. ), 1:1 Fürther (29. ), 2:1 Weidmann (31. ), 3:1 Ettmayer (52. ), 4:1 Berger (61. ), 5:1 Berger (68. ), 6:1 Berger (79. )

Testspiel, 29.07.1971
1. FC Normannia Gmünd - Stuttgarter Kickers 2:4 (0:2)
SR: unbekannt; Zuschauer: 1.200
Kickers: Gräter (46. Gerstenlauer); Schäffler, Schairer (70. Gorgus), Böhringer, Kimmerle, Schmeil, Frommer (46. Schuh), Fürther, Weiß, Redl, Holoch
Tore: 0:1 Fürther (33. ), 0:2 Weiß (43. ), 0:3 Eber (66. Eigentor), 0:4 Holoch (76. ), 1:4 Gerstenlauer (80. Eigentor), 2:4 Treder (84. )

1. Runde Süddeutscher Pokal, 31.07.1971
VfL Sindelfingen - Stuttgarter Kickers 2:1 (2:1)
SR: Greiner (Ulm); Zuschauer: 1.200
Kickers: Gräter; Schäffler, Schairer, Böhringer, Kimmerle, Schmeil, Frommer, Fürther (51. Thiel), Weiß, Redl, Holoch
Tore: 1:0 Mauritz (18. ), 1:1 Frommer (31. ), 2:1 Kübler (40. )

Testspiel, 03.08.1971
TSV Harthausen - Stuttgarter Kickers 2:3 (1:3)
SR: unbekannt; Zuschauer: 800
Kickers: Gerstenlauer (46. Gräter); Gorgus, Schairer, Rigotti (40. Thiel), Kimmerle, Schmeil, Schuh, Frommer (66. Schäffler), Holoch, Potschak (46. Redl), Bohnenberger (46. Fürther)
Tore: 0:1 Schuh (24. ), 0:2 Frommer (28. ), 0:3 Potschak (35. ), 1:3 Alber (42. ), 2:3 Bopp (82. )

Testspiel, 08.08.1971
Stuttgarter Kickers - Eintracht Braunschweig 0:0
SR: Pfleiderer (Heilbronn); Zuschauer: 2.515
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler (75. Gorgus), Schairer, Thiel, Kimmerle, Schmeil, Frommer, Fürther (60. Böhringer), Holoch (55. Schuh), Potschak, Redl

1. Spieltag Regionalliga Süd, 14.08.1971
SV Darmstadt 98 - Stuttgarter Kickers 3:0 (2:0)
SR: Römisch (Erlangen); Zuschauer: 8.000
Darmstadt: Ebert; Deutsch, Hahl, Rohwedder, Bauer, Westerberger, Lindemann (60. H. Koch), J. Weber, R. Koch (67. Droste), Metz, Wagner
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Schairer, Thiel, Rigotti, Schmeil, Frommer, Fürther (60. Schuh), Holoch, Potschak, Redl (46. Böhringer)
Tore: 1:0 Koch (30. ), 2:0 Weber (31. ), 3:0 Lindemann (60. )

2. Spieltag Regionalliga Süd, 22.08.1971
Stuttgarter Kickers - SC Opel Rüsselsheim 1:2 (0:2)
SR: Kollmann (Oberthal/Saar); Zuschauer: 1.500
Kickers: Gerstenlauer (46. Gräter); Schäffler, Schairer, Thiel, Rigotti, Schmeil, Schuh, Böhringer (78. Redl), Holoch, Potschak, Frommer
Rüsselsheim: Meierhöfer; Dörenberg, Rübenach, Lasse, Lucas, Bopp, Bellut, Engel, Schubert, Kaniber, Schmalz
Tore: 0:1 Bopp (4. ), 0:2 Bopp (32. ), 1:2 Potschak (56. )

3. Spieltag Regionalliga Süd, 28.08.1971
ESV Ingolstadt - Stuttgarter Kickers 3:1 (1:0)
SR: Gräter (Grenzach); Zuschauer: 3.500
Ingolstadt: Schweers; Radau, He. Hufsky, Ziegelmeier, Biermeier, Weiß, Niedrich, Weißberger, Tobolars, Pankotsch, Volp
Kickers: Gräter; Schäffler, Schairer, Thiel, Rigotti, Schmeil, Frommer, Fürther, Holoch, Potschak (46. Schuh), Böhringer
Tore: 1:0 Pankotsch (12. ), 2:0 Volp (58. ), 3:0 Tobolars (83. ), 3:1 Frommer (90. )

4. Spieltag Regionalliga Süd
Stuttgarter Kickers spielfrei

Testspiel, 01.09.1971
TSV Deizisau - Stuttgarter Kickers 1:10 (1:4)
SR: Albech (Waiblingen); Zuschauer: 800
Kickers: Gräter; Schäffler (46. Gorgus), Rigotti, Thiel, Schairer (46. Bohnenberger), Schmeil, Frommer, Fürther, Holoch, Potschak (46. Schuh), Böhringer
Tore: 1:0 Wagner (14. ), 1:1 Fürther (16. ), 1:2 Potschak (17. ), 1:3 Potschak (37. ), 1:4 Böhringer (45. ), 1:5 Holoch (60. ), 1:6 Frommer (62. ), 1:7 Fürther (66. ), 1:8 Holoch (68. ), 1:9 Schuh (76. ), 1:10 Holoch (78. )

5. Spieltag Regionalliga Süd, 04.09.1971
SpVgg Bayreuth - Stuttgarter Kickers 1:0 (1:0)
SR: Vielsack (Ersingen); Zuschauer: 6.000
Bayreuth: Ruff; Rauh, Kaul, W. Müller, Bruchner, Schäffner, Grimm, Horn, Größler (41. Persau), Dvorak, Klinkisch
Kickers: Gräter; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schmeil, Schairer, Frommer, Schäffler, Holoch, Potschak (73. Schuh), Böhringer (73. Fürther)
Tore: 1:0 Dvorak (11. )


Ein gutes Spiel zeigte unsere Mannschaft gegen SpVgg Bayreuth. Daß dennoch beide Punkte in Bayreuth blieben, lag allein an der schlechten Leistung von Schiedsrichter Vielsack, Ersingen b. Pforzheim. Einen klaren Elfmeter an Böhringer verursacht in der 46. Minute übersah er aus unverständlichen Gründen; und ein von Rigotti in der 73. Minute nach einem Alleingang erzieltes Tor gab er ebenfalls nicht. Auf unserem Foto klärt Gräter vor dem angreifenden Bayreuther Stürmer Heersau links und Dvorak, während Rigotti nicht eingreifen braucht. Foto: Stuttgarter Zeitung

6. Spieltag Regionalliga Süd, 12.09.1971
Stuttgarter Kickers - SSV Jahn Regensburg 2:1 (1:1)
SR: Röder (Offenbach); Zuschauer: 3.000 in Degerloch
Kickers: Gräter; Gorgus (31. Fürther), Kimmerle, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Holoch (77. Schuh), Potschak, Böhringer
Regensburg: Gigl; Stadlbauer, Meichel, Stokowy, J. Braun, Schmitt, Kohlhäufl, Faltermeier (65. Seitz), Fuchsgruber, Richert (65. Effhauser), Klein
Tore: 1:0 Holoch (40. ), 1:1 Effhauser (68. ), 2:1 Fürther (75. )


Endlich im fünften Spiel gelang gegen den Tabellennachbarn Regensburg in Degerloch der erste Sieg, der jedoch bis zur letzten Minute in Gefahr war, weil es unserem Sturm nicht gelang aus den sich bietenden Chancen Tore zu machen. Auf unserem Foto ist die Regensburger Abwehr samt Schlußmann Gigel bereits geschlagen, jedoch schaffen es Potschak und Fürther nicht, den Ball im leeren Tor unter zu bringen. Quelle: Vereinsnachrichten

7. Spieltag Regionalliga Süd, 15.09.1971
FC Villingen 08 - Stuttgarter Kickers 4:2 (1:1)
SR: Metzger (Mannheim); Zuschauer: 3.500
Villingen: Armbrust; Strittmatter (82. Hollasch), Steffen, Bockisch, Schrodt, Frommann, Eisenhardt, Hauke, Kothmann, Rentschler, Stiegeler (60. Metzler)
Kickers: Gräter; Thiel, Rigotti, Kimmerle, Schairer, Schmeil, Schuh (73. Redl), Schäffler, Frommer, Potschak (60. Fürther), Böhringer
Tore: 1:0 Eisenhardt (2. ), 1:1 Schäffler (44. ), 1:2 Böhringer (49. ), 2:2 Rentschler (65. ), 3:2 Rentschler (88. ), 4:2 Hauke (90. )

8. Spieltag Regionalliga Süd, 19.09.1971
Stuttgarter Kickers - FC Bayern Hof 1:3 (0:1)
SR: Meuser (Ingelheim); Zuschauer: 3.500
Kickers: Gerstenlauer; Lambor, Thiel, Rigotti, Schairer, Schmeil, Schäffler, Potschak, Frommer, Holoch, Böhringer
Hof: Franz; Detsch, Fichtner, Seifert, Eser, Achatz, Schuster, Zapf, Stark, W. Breuer, Lippert
Tore: 0:1 Breuer (45. ), 1:1 Schäffler (64. ), 1:2 Schuster (76. ), 1:3 Schuster (81. )


Bei der 1:3-Heimniederlage bot unsere Mannschaft eine gute Gesamtleistung. Torhüter Gerstenlauer spielte fehlerlos. Hier lenkt er einen scharfen Schuß von Linksaußen Lippert um den Pfosten. Foto: Stuttgarter Zeitung

9. Spieltag Regionalliga Süd, 25.09.1971
1. FC Nürnberg - Stuttgarter Kickers 2:1 (1:1)
SR: Engel (Reimsbach/Saar); Zuschauer: 5.000
Nürnberg: Hesselbach; Franz, Theis, Wenauer, Sturz, Gainzer, Drexler, Starek (68. Brungs), H. Popp (46. Schülke), Mrosko, Bittelmayer
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Thiel, Rigotti, Schairer, Schmeil, Fürther, Schäffler, Frommer, Potschak, Böhringer
Tore: 0:1 Potschak (16. ), 1:1 Starek (32. ), 2:1 Starek (56. )

10. Spieltag Regionalliga Süd, 02.10.1971
Stuttgarter Kickers - Kickers Offenbach 0:0
SR: Kamann (Mannheim) Anmerkung: laut Kickers-Vereinsnachrichten pfiff Frickel (München); Zuschauer: 7.000
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Thiel, Rigotti, Schairer, Schmeil, Fürther, Schäffler, Frommer, Potschak (66. Redl), Böhringer (84. Schuh)
Offenbach: Bockholt; H. Meyer, Skala, E. Schmitt, Semlitsch, W. Schäfer, Bechtold, H. Schmidt, Gecks, Kostedde, Held


Wie in allen vorangegangenen Begegnungen ging Rigotti auch gegen Offenbach mit stark bandagiertem Oberschenkel ins Spiel. Trotzdem war er in einer hervorragend kämpfenden Kickerself einer der Besten. Auf unserem Bild schaltet er sich kraftvoll in den Angriff ein und setzt sich gegen Bechthold durch. Foto: Stuttgarter Zeitung

11. Spieltag Regionalliga Süd, 16.10.1971
Stuttgarter Kickers - TSV 1860 München 1:1 (0:0)
SR: Wohlfarth (Frankfurt); Zuschauer: 6.000
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Holoch (73. Fürther), Potschak, Böhringer
München: Helmschrot; Luxi, Seelmann, Sohnle, Lex, Hiller, Rebele, H. Schmidt, Metzger (73. Purucker), Zahnleiter, Weixler
Tore: 1:0 Frommer (73. ), 1:1 Weixler (81. )

12. Spieltag Regionalliga Süd, 24.10.1971
Freiburger FC - Stuttgarter Kickers 0:2 (0:0)
SR: Ebersberger (Fürth); Zuschauer: 2.500
Freiburg: Birkenmeier; Streich, Steinwarz, Krivocuca, Linsenmaier, Schnitzer, Bente, Schneider, Siebert, Mießmer, Hofmeister (68. v. d. Fenn)
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Fürther, Potschak, Böhringer
Tore: 0:1 Potschak (66. ), 0:2 Frommer (82. )

13. Spieltag Regionalliga Süd, 30.10.1971
Stuttgarter Kickers - FC Schweinfurt 05 4:2 (2:0)
SR: Heckeroth (Frankfurt); Zuschauer: 3.500
Kickers: Gerstenlauer (58. Gräter); Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Fürther, Potschak, Böhringer (74. Holoch)
Schweinfurt: Diekmann; Thaumüller, Buss, Lambrecht (46. Lang), Metzger, Brunnhuber, Boden, Brunner, Meyer, Nahlik (46. Drozdek), Kraus
Tore: 1:0 Potschak (9. ), 2:0 Potschak (33. ), 2:1 Meyer (58. ), 3:1 Potschak (62. ), 4:1 Thiel (70. ), 4:2 Drozdek (90. )


Zwei Schweinfurter sowie Thiel und Gerstenlauer verfehlen diesen Flankenball. Nach dieser Aktion blieb Rolf Gerstenlauer liegen und mußte ausscheiden. Nach Auskunft der Ärzte ist Gerstenlauer am Hinterkopf getroffen worden. Auf dieser Szene ist klar zu erkennen, daß Thiels Fuß und Stiefelspitze von Gerstenlauer mit dem Arm abgewehrt werden. Die beiden sind auch nicht übereinander sondern nebeneinander zu Boden gegangen. Foto: Stuttgarter Zeitung

Drozdek ist schneller als Thiel (Nr. 4) und Schairer. Gerstenlauer ist aber wiederum schneller als Drozdek und begräbt den Ball unter sich. Er wird bei dieser Aktion in der 55. Spielminute am Kopf getroffen. Quelle: Vereinsnachrichten

14. Spieltag Regionalliga Süd, 06.11.1971
Karlsruher SC - Stuttgarter Kickers 7:0 (4:0)
SR: Betz (Regensburg); Zuschauer: 5.000
Karlsruhe: Wimmer; Fuchs, Ulrich, Groppe, H. Wild, Platz, Zander, Haunstein (60. Weidlandt), Ehmann (70. Luft), Szaule, Becker
Kickers: Gräter (56. Wolter); Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Fürther, Potschak, Böhringer (46. Holoch)
Tore: 1:0 Zander (5. ), 2:0 Ehmann (25. ), 3:0 Becker (32. ), 4:0 Haunstein (34. ), 5:0 Zander (60. ), 6:0 Szaule (70. ), 7:0 Weidlandt (88. )

15. Spieltag Regionalliga Süd, 13.11.1971
Stuttgarter Kickers - SSV Reutlingen 5:3 (2:0)
SR: Klauser (München); Zuschauer: 3.500
Kickers: Wolter; Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Fürther, Potschak, Holoch
Reutlingen: Frick; Schimmel, Neuhäuser, Kasperski, Murmann, Rosner, Pleikies, Böhni, Ammer (52. Schafstall), Wolny, Lühr (31. Schwehm)
Tore: 1:0 Frommer (2. ), 2:0 Potschak (38. ), 2:1 Kasperski (51. ), 3:1 Holoch (57. ), 4:1 Frommer (62. ), 5:1 Fürther (70. ), 5:2 Böhni (78. ), 5:3 Neuhäuser (83. Elfmeter)


Schimmel konnte nur noch zusehen, wie Holoch zum spielentscheidenden 3:1 im Spiel gegen Reutlingen einschoß. Wolfgang Holoch zeigte in dieser Partie sein bisher bestes Spiel im Kickersdreß. Foto: Stuttgarter Zeitung

16. Spieltag Regionalliga Süd, 27.11.1971
VfR Heilbronn - Stuttgarter Kickers 3:2 (2:2)
SR: Schraivogel (Biberach); Zuschauer: 4.000
Heilbronn: Seyffer; Ilic, Schmidt (55. Glinka), Becker, Alber, Mayer, Kübler, Hagner (71. Wüst), Griesbeck, Hohenwarter, K. H. Frey
Kickers: Knoblauch; Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Schäffler, Fürther, Potschak, Holoch
Tore: 0:1 Potschak (15. ), 1:1 Hohenwarter (17. ), 2:1 Mayer (30. ), 2:2 Holoch (44. ), 3:2 Hohenwarter (80. )


Aus kurzer Entfernung erzielte Holoch im Spiel gegen den VfR Heilbronn in der 44. Minute den 2:2 Pausenstand. Foto: Stuttgarter Zeitung

17. Spieltag Regionalliga Süd, 05.12.1971
Stuttgarter Kickers - Hessen Kassel 0:1 (0:0)
SR: Grether (Grenzach); Zuschauer: 3.000
Kickers: Knoblauch; Sommer, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer (46. Schuh), Schäffler, Fürther (81. Böhringer), Potschak, Holoch
Kassel: Buose; Schade, Resenberg, Brück, Kastl, Habedank, Weiland, Adler, Künkel, Maciossek (77. Gerstner), Grau
Tore: 0:1 Adler (79. )

18. Spieltag Regionalliga Süd, 11.12.1971
SpVgg 07 Ludwigsburg - Stuttgarter Kickers 1:1 (0:0)
SR: Popp (München-Kirchseeon); Zuschauer: 7.000
Ludwigsburg: Jann; Kubik, Altmann, Rotter, Lippert, Entenmann, Schurr, Graf (53. Hägele), Schroff, Hofsess, Zwickel
Kickers: Knoblauch; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Schuh (73. Fürther), Böhringer, Holoch, Potschak, Frommer
Tore: 1:0 Hofsess (54. ), 1:1 Fürther (86. )


Vor dem Spiel gegen Ludwigsburg wurde unser Peter Schäffler - nach Helmut Fürther unser "dienstältester" Spieler - für 400 Spiele im Kickers-Dreß geehrt. Um es ganz genau zu nehmen, gegen Ludwigsburg bestritt unser unverwüstlicher Peter, der in diesem Jahr noch seinen 33. Geburtstag feiern darf, sein 412. Spiel. Wahrlich eine stolze Bilanz. Wir gratulieren von Herzen und wünschen weiterhin Erfolg. Foto: Stuttgarter Zeitung

19. Spieltag Regionalliga Süd, 19.12.1971
Stuttgarter Kickers - SpVgg Fürth 0:0
SR: Kammann (Mannheim); Zuschauer: 3.500
Kickers: Knoblauch; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil (76. Kimmerle), Frommer, Böhringer (46. Redl), Fürther, Potschak, Holoch
Fürth: Löwer; Schöpe, Marchl, Stolle, Klump, Ammon, Bergmann, Kroninger, Jäger (65. Bartusch), Ebenhöh (82. Puscher), Pieper

20. Spieltag Regionalliga Süd, 09.01.1972
Stuttgarter Kickers - SV Darmstadt 98 3:1 (1:1)
SR: Berner (Enzberg); Zuschauer: 4.600; Bes. Vork.: Ebert hält Foulelfmeter von Schäffler (49. )
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Kimmerle, Rigotti, Schäffler, Thiel, Fürther, Frommer, Böhringer (46. Redl), Potschak, Holoch
Darmstadt: Ebert; Wirth, Hahl, Rohweder, G. Weber, Lindemann, Westenberger, H. Koch, J. Weber, Metz, Wagner
Tore: 1:0 Böhringer (1. ), 1:1 Lindemann (19. Foulelfmeter), 2:1 Holoch (49. ), 3:1 Holoch (54. )


Diesen von Schäffler getretenen Elfmeter konnte Darmstadts aufmerksamer Torhüter abwehren. Daß diese Situation dennoch zum 2:1-Führungstor für die Kickers führte, dafür sorgte Holoch, der einmal mehr rechtzeitig startete und im Nachschuß vollendete. Bild: Stuttgarter Zeitung

21. Spieltag Regionalliga Süd, 16.01.1972
SC Opel Rüsselsheim - Stuttgarter Kickers 3:2 (3:1)
SR: Nützel (Neustadt); Zuschauer: 3.000
Rüsselsheim: Nägler; Dörenberg, Lucas, Rübenach, Oehlenschläger, Lasse, Engel, Bopp, Gunkelmann, Schubert, Schmalz
Kickers: Gerstenlauer; Sommer, Rigotti, Kimmerle, Schäffler, Thiel, Schmeil, Fürther, Frommer (78. Schuh), Potschak, Holoch
Tore: 1:0 Bopp (14. ), 2:0 Schmalz (18. ), 2:1 Frommer (32. ), 3:1 Schmalz (43. ), 3:2 Potschak (54. Elfmeter)

22. Spieltag Regionalliga Süd, 23.01.1972
Stuttgarter Kickers - ESV Ingolstadt 4:0 (1:0)
SR: Hontheim (Trier); Zuschauer: 3.500; Bes. Vork.: Schweers hält Foulelfmeter von Potschak (72. )
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Kimmerle (46. Samtner), Rigotti (83. Brusch), Schäffler, Thiel, Redl, Fürther, Schuh, Potschak, Holoch
Ingolstadt: Schweers; He. Hufsky, Herb. Hufsky, Ziegelmeier, Biermeier, Niedrich, Radau, Weiß, Weißberger, Pankotsch (61. Engelhardt), Volp
Tore: 1:0 Schuh (43. Anmerkung: laut Kickers-Vereinsnachrichten erzielte Rigotti das Tor, hier Schuh gezählt - laut Stuttgarter Nachrichten fälschte Schuh den Schuss von Rigotti unhaltbar ab), 2:0 Potschak (72. ), 3:0 Holoch (78. ), 4:0 Fürther (81. Freistoß)


Einen deutlichen 4:0-Sieg errang unser letztes Aufgebot im Spiel gegen Ingolstadt. Mit Samtner und Brusch wurden zwei Amateure eingesetzt, in den harten Auseinandersetzungen bestanden. Harte Zweikämpfe lieferte Herbert Hufsky unserem Rainer Potschak, der hier gebremst wird. Eine nach dieser Partie gegen Ingolstadt erlittene Trainingsverletzung zwang Potschak zu einer vierwöchigen Pause. Bild: Stuttgarter Zeitung

23. Spieltag Regionalliga Süd
Stuttgarter Kickers spielfrei

24. Spieltag Regionalliga Süd, 06.02.1972
Stuttgarter Kickers - SpVgg Bayreuth 2:2 (0:0)
SR: Geng (Freiburg-Bremgarten); Zuschauer: 3.500
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Samtner, Schäffler, Thiel (83. Weiß), Schuh, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Bayreuth: Ruff; Kauper, Schäffner, Kaul, Bruchner, Mischor, W. Müller, Horn (74. Grimm), Größler (83. Klinkisch), Rauh, Rother
Tore: 1:0 Holoch (51. ), 1:1 Größler (73. ), 1:2 Rauh (76. ), 2:2 Redl (78. )


Mit dem tückischen Schneeboden kamen die Bayreuther besser zurecht und lieferten eine unerwartet starke Partie in Degerloch. Trotzdem gelang Holoch, der sich hier resolut durchsetzt, der 1:0-Führungstreffer. Bild: Stuttgarter Zeitung

25. Spieltag Regionalliga Süd, 19.02.1972
SSV Jahn Regensburg - Stuttgarter Kickers 0:0
SR: Tschenscher (Mannheim); Zuschauer: 8.000
Regensburg: Hümmer; Schmitt, Meichel, Felbinger, Stokowy (46. J. Braun), Kohlhäufl, Richert, Faltermeier, Klein, Fuchsgruber, Thommes (73. Lubanski)
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schäffler, Schmeil, Schuh, Redl, Fürther, Holoch, Böhringer (64. Bohnenberger)


Ein unerwartet gutes Spiel zeigte unsere gesamte Mannschaft in Regensburg. Mit dem 0:0 Endergebnis waren die von Georg Wurzer trainierten Regensburger die Glücklicheren. Auf unserem Bild sehen wir Robert Redl in Aktion. Der Regensburger Kapitän Stokowy kann nicht mehr eingreifen. Neben Fürther und Schmeil wächst Redl langsam aber sicher zur spielbestimmenden Persönlichkeit im Mittelfeld heran. Foto: Stuttgarter Zeitung

26. Spieltag Regionalliga Süd, 27.02.1972
Stuttgarter Kickers - FC Villingen 08 2:0 (1:0)
SR: Heckeroth (Frankfurt); Zuschauer: 4.000
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schäffler, Schmeil, Schuh, Redl, Fürther, Holoch, Schairer (43. Bohnenberger)
Villingen: Armbrust; Nies, Steffen (67. P. Schmidt), Hollasch, Bockisch, Perusic, Kothmann, Gruler (46. Frommann), Rentschler, Hauke, Schrodt
Tore: 1:0 Redl (35. ), 2:0 Schmeil (73. Foulelfmeter)


Dieses Foul an Schäffler brachte im Spiel gegen Villingen die Entscheidung. Schmeil verwandelte den fälligen Elfmeter zum 2:0 und sicherte zwei wichtige Punkte. Bild: Stuttgarter Zeitung

27. Spieltag Regionalliga Süd, 05.03.1972
FC Bayern Hof - Stuttgarter Kickers 2:1 (0:0)
SR: Berner (Enzberg); Zuschauer: 7.000
Hof: Franz; Fichtner, Stark, Eser, Achatz, Sieber, Zapf, Seubert, Schuster (80. Pechtold), W. Breuer, Lippert
Kicker: Gerstenlauer; Gorgus, Thiel, Rigotti, Schäffler, Schmeil, Fürther, Redl, Schuh, Holoch, Schairer
Tore: 1:0 Schuster (66. ), 2:0 Zapf (79. ), 2:1 Fürther (81. )

28. Spieltag Regionalliga Süd, 12.03.1972
Stuttgarter Kickers - 1. FC Nürnberg 3:0 (1:0)
SR: Gewahl (Bad Salzhausen); Zuschauer: 6.000
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schäffler, Schmeil, Schuh, Redl, Fürther, Potschak, Holoch (83. Schairer)
Nürnberg: Diegelmann; Sturz, Mußgiller, Theis, F. Popp, Gainzer, Nüssing, Starek (69. Maykowski), Mrosko, Brungs (69. Geyer), Bittelmayer
Tore: 1:0 Holoch (17. ), 2:0 Thiel (59. ), 3:0 Fürther (79. )

29. Spieltag Regionalliga Süd, 19.03.1972
Kickers Offenbach - Stuttgarter Kickers 7:0 (3:0)
SR: Kammann (Mannheim); Zuschauer: 8.000
Offenbach: Bockholt; Skala, Schmidradner, H. Meyer, E. Traser, Weida, Bechtold (67. Hochheimer), W. Schäfer, Gecks (67. Petrovic), Kostedde, Held
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus (30. Schairer), Rigotti, Thiel, Schäffler, Schmeil, Schuh, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Tore: 1:0 Schmidradner (20. ), 2:0 Schäfer (36. ), 3:0 Kostedde (44. ), 4:0 Kostedde (53. ), 5:0 Schairer (71. Eigentor), 6:0 Schairer (74. Eigentor), 7:0 Kostedde (80. )

30. Spieltag Regionalliga Süd, 26.03.1972
TSV 1860 München - Stuttgarter Kickers 5:0 (1:0)
SR: Kaufmann (Walldorf); Zuschauer: 12.000
München: Helmschrot; Kroth, Schuhmann, H. Schmidt, Seelmann, Zahnleiter, Brozulat, Metzger, Purucker, Rebele, Weixler
Kickers: Gerstenlauer (59. Knoblauch); Schäffler, Rigotti, Thiel (58. Kimmerle), Schairer, Schmeil, Schuh, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Tore: 1:0 Zahnleiter (14. ), 2:0 Purucker (66. ), 3:0 Metzger (71. ), 4:0 Brozulat (75. ), 5:0 Rebele (90. )


Das ist die Szene, die in München zur Verletzung von Gerd Knoblauch führte. Knoblauch versucht mit der rechten Hand den Ball zu blockieren und Purücker schlägt drauf. Foto: Stuttgarter Zeitung

31. Spieltag Regionalliga Süd, 08.04.1972
Stuttgarter Kickers - Freiburger FC 4:3 (1:1)
SR: Popp (München-Kirchseeon); Zuschauer: 4.000
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Freiburg: Birkenmaier; Steinwarz, Dosipal, Krivocuca, Streich, Bonse, v. d. Fenn, Bente, Siebert, Mießmer, Hofmeister
Tore: 1:0 Holoch (29. ), 1:1 Hofmeister (42. ), 1:2 Bente (49. ), 2:2 Holoch (57. ), 2:3 Mießmer (66. ), 3:3 Holoch (80. ), 4:3 Holoch (82. )

32. Spieltag Regionalliga Süd, 16.04.1972
FC Schweinfurt 05 - Stuttgarter Kickers 1:1 (1:0)
SR: Luca (Luisenthal); Zuschauer: 3.200
Schweinfurt: Böhm; Thaumüller, Buss, Lambrecht, Metzger, Brunnhuber, Brunner, Nahlik, Meyer (75. Aumeier), Drozdek, Wardanjan
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Redl, Fürther, Potschak (60. Schuh), Holoch
Tore: 1:0 Drozdek (20. ), 1:1 Frommer (84. )

33. Spieltag Regionalliga Süd, 22.04.1972
Stuttgarter Kickers - Karlsruher SC 2:2 (1:1)
SR: Röder (Offenbach); Zuschauer: 4.000
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Karlsruhe: Kessler; Ehmann, Groppe, Weidlandt, Ulrich, Fuchs, Haunstein, Platz, Dziobaka (65. Zander), H. Wild, Becker
Tore: 0:1 Haunstein (21. ), 1:1 Schmeil (42. Foulelfmeter), 1:2 Ulrich (53. ), 2:2 Rigotti (74. )


Gegen den KSC gelangt trotz überlegenem Spiel kein Sieg. Torhüter Kessler war die entscheidende Stütze der Karlsruher Gäste. Unverständlich blieb bei diesem für die Karlsruher unbedeutenden Meisterschaftsspiel die ins Spiel gebrachte Härte. Foto: Stuttgarter Zeitung

Noch einmal Kickers-KSC... Holoch wird hier von Ehmann im Strafraum gebremst. Eine Szene aus der 1. Spielminute. Elfmeter oder nicht? Foto: Stuttgarter Zeitung

34. Spieltag Regionalliga Süd, 26.04.1972
SSV Reutlingen - Stuttgarter Kickers 4:0 (0:0)
SR: Tschenscher (Mannheim); Zuschauer: 4.500
Reutlingen: Frick; Schimmel, Kasperski, Schafstall, Murmann, Ammer (46. Hohloch), Neuhäuser, Lühr, Wagner, Wolny, Böhni
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer (80. Schuh), Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Tore: 1:0 Lühr (57. Handelfmeter), 2:0 Wagner (80. ), 3:0 Böhni (87. ), 4:0 Hohloch (89. )

35. Spieltag Regionalliga Süd, 30.04.1972
Stuttgarter Kickers - VfR Heilbronn 3:1 (1:0)
SR: Klauser (München); Zuschauer: 5.500
Kickers: Gerstenlauer; Schäffler, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Frommer, Redl, Fürther (75. Gorgus), Potschak, Holoch (85. Schuh)
Heilbronn: Seyffer; Glinka, Mayer, Becker, Lutz, Scherpp, Hohenwarter (65. Hägele), Kübler, Wüst (14. Griesbeck), K. H. Frey, Haaga
Tore: 1:0 Holoch (7. ), 2:0 Holoch (57. ), 3:0 Potschak (64. ), 3:1 Mayer (65. Foulelfmeter)

36. Spieltag Regionalliga Süd, 07.05.1972
Hessen Kassel - Stuttgarter Kickers 1:2 (0:2)
SR: Huster (Niederlahnstein); Zuschauer: 1.500
Kassel: Burose; Rabeneck, Kastl, Resenberg, Brück, Weiland, Siering (22. Adler), Martin, Gerstner (60. Künkel), Maciossek, Grau
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Schäffler, Redl, Fürther, Potschak (26. Frommer), Holoch
Tore: 0:1 Potschak (6. ), 0:2 Potschak (19. ), 1:2 Künkel (65. )

37. Spieltag Regionalliga Süd, 11.05.1972
Stuttgarter Kickers - SpVgg 07 Ludwigsburg 2:2 (0:1)
SR: Frickel (München); Zuschauer: 11.000
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus (46. Frommer), Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Schäffler, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Ludwigsburg: Kanzleiter (53. Reber); Eimüller, Altmann, Rotter, Kubik, Entenmann, Schurr, Dollmann, Hofsess (75. Graf), Hägele, Zwickel
Tore: 0:1 Zwickel (19. ), 1:1 Frommer (51. ), 2:1 Schäffler (58. ), 2:2 Altmann (79. )

38. Spieltag Regionalliga Süd, 14.05.1972
SpVgg Fürth - Stuttgarter Kickers 0:1 (0:1)
SR: Kaufmann (Walldorf); Zuschauer: 3.000
Fürth: Löwer; Schöpe, Marchl, Stolle, Klump, Ammon, Bergmann, Kroninger, Heubeck, Pieper (66. Ebenhöh), Jäger
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Rigotti, Thiel, Schairer, Schmeil, Schäffler, Redl, Fürther, Potschak, Holoch
Tore: 0:1 Löwer (34. Eigentor Anmerkung: laut Kickers-Vereinsnachrichten war Potschak der Torschütze, hier als Eigentor gezählt)

Testspiel, 27.05.1972
Hertha BSC Berlin - Stuttgarter Kickers 3:0 (2:0)
SR: unbekannt; Zuschauer: 1.000
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Thiel, Schäffler (46. König), Schairer, Schmeil, Redl, Fürther, Frommer (46. Schuh), Potschak, Holoch
Tore: 1:0 Horr (4. ), 2:0 Beer (10. ), 3:0 Sidka (73. )

Testspiel, 30.05.1972
TV Unterboihingen - Stuttgarter Kickers 2:7 (1:1)
SR: Reiter (Frickenhausen); Zuschauer: 700
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Schmeil, Thiel, Schairer (46. Schäffler), König, Schuh, Redl, Holoch, Frommer, Potschak
Tore: 1:0 B. Großmann (23. ), 1:1 Thiel (36. ), 1:2 Frommer (48. ), 1:3 Holoch (50. ), 2:3 Necker (54. ), 2:4 Schuh (55. ), 2:5 König (60. ), 2:6 Redl (75. ), 2:7 R. Großmann (89. Eigentor)

Testspiel, 01.06.1972
Heidenheimer SB - Stuttgarter Kickers 1:4 (1:3)
SR: unbekannt; Zuschauer: 2.000
Kickers: Gerstenlauer; Gorgus, Schmeil (Olpp), Thiel, Schairer, König, Schuh, Redl (Schneider), Holoch, Fürther, Schäffler
Tore: 0:1 Holoch, 0:2 Holoch, 0:3 Holoch, 1:3 Heber, 1:4 Holoch

Endstand Regionalliga Süd

1.Kickers Offenbach (A)362115099:3357:15
2.FC Bayern Hof36228688:4252:20
3.TSV 1860 München361810862:3446:26
4.Hessen Kassel361314957:4740:32
5.Karlsruher SC361571452:4437:35
6.Freiburger FC3613111247:5737:35
7.SV Darmstadt 98 (N)361481449:4436:36
8.VfR Heilbronn361481455:5936:36
9.1. FC Nürnberg (M)3612101449:6234:38
10.SSV 05 Reutlingen3611111448:6033:39
11.Stuttgarter Kickers361291555:7133:39
12.FC Schweinfurt 05361281656:6232:40
13.SpVgg Bayreuth (N)3610121440:5232:40
14.SpVgg Fürth3610111547:6331:41
15.SpVgg 07 Ludwigsburg (N)369131442:5631:41
16.SSV Jahn Regensburg3610111547:6331:41
17.SC Opel Rüsselsheim369121544:6630:42
18.FC Villingen 08368121643:5328:44
19.ESV Ingolstadt361081846:6328:44

Bilanz Regionalliga Süd

Heim1896339:2424:12
Auswärts18331216:479:27
Gesamt361291555:7133:39

Zuschauer

Gesamt80.600 
Schnitt4.478 
Meiste11.000am 11.05.1972 gegen SpVgg 07 Ludwigsburg
Wenigste1.500am 22.08.1971 gegen SC Opel Rüsselsheim

Arbeitsnachweise

NameSpieleEWAWTore
Schäffler, Peter36--3
Thiel, Rainer36-22
Rigotti, Hans35-11
Fürther, Helmut34536
Schmeil, Erich33-12
Potschak, Rainer33-613
Holoch, Wolfgang322414
Schairer, Horst3121-
Frommer, Uli27238
Gerstenlauer, Rolf26-3-
Redl, Robert22512
Schuh, Günther211021
Böhringer, Siegfried18282
Gorgus, Manfred1313-
Sommer, Siegfried11---
Gräter, Siegfried721-
Kimmerle, Roland721-
Knoblauch, Gerd51--
Wolter, Wolfgang21--
Samtner, Alfred21--
Bohnenberger, Hermann22--
Lambor, Siegfried1---
Brusch, Klaus11--
Weiß, Jürgen11--
Eigentor---1

Eingesetzt im Süddeutschen Pokal (in Klammern die Anzahl der Tore):
Siegfried Böhringer, Uli Frommer (1), Helmut Fürther, Siegfried Gräter, Wolfgang Holoch, Roland Kimmerle, Robert Redl, Peter Schäffler, Horst Schairer, Erich Schmeil, Rainer Thiel, Jürgen Weiß