1917/18




Mannschaft:
Beyeler
Brutschin, Eugen
Feiler, Emil
Götz
Hanselmann
Hartmann
Häussler, Willi
Heilig, Karl
Heß, Otto
Höschle, Adolf
Jung
Knöller
Krebs
Löble, Otto
Maschke
Mayer, Willy
Rau
Schäfer
Scholl
Unseld, Anton
Wolf, Karl Eugen




Gau Schwaben

Es wurden zwei getrennte Meisterschaften ausgespielt: Die Herbst- und Frühjahrsverbandsspiele. Die Kickers konnten im Frühjahr keine Mannschaft stellen und verloren kampflos gegen Union Stuttgart.




Herbstverbandsspiele

09.09.1917
Stuttgarter Kickers - FV Zuffenhausen 11:1 (nicht bekannt H oder A)

30.09.1917
Stuttgarter Kickers - Blaue Elf Stuttgart 4:1 (nicht bekannt H oder A)

07.10.1917
Stuttgarter Kickers - SV Gablenberg 0:1 (nicht bekannt H oder A)

04.11.1917
Stuttgarter Kickers - FV Kornwestheim 2:2 (nicht bekannt H oder A)

23.12.1917
Stuttgarter Kickers - FVgg Heilbronn 4:1 (nicht bekannt H oder A)

Stuttgarter Kickers - SV Gablenberg 3:1 (nicht bekannt H oder A)

Stuttgarter Kickers - FVgg Heilbronn 5:2 (nicht bekannt H oder A)

Stuttgarter Kickers - FV Kornwestheim Spiel wurde nicht ausgetragen und vom Sportgericht als Sieg für die Kickers gewertet

Stuttgarter Kickers - FV Zuffenhausen Spiel wurde nicht ausgetragen und vom Sportgericht als Sieg für die Kickers gewertet

Stuttgarter Kickers - Blaue Elf Stuttgart Spiel wurde nicht ausgetragen und vom Sportgericht als Sieg für die Kickers gewertet

Endstand Gau Schwaben - Herbstverbandsspiele

1.SV Gablenberg1090131:918:2
2.Stuttgarter Kickers1081129:917:3
3.FVgg Heilbronn1051420:2511:9
4.FV Kornwestheim1033433:169:11
5.FV Zuffenhausen1011813:473:17
5.Blaue Elf Stuttgart101095:252:18




1. Runde Süddeutscher Pokal, 14.10.1917
VfB Stuttgart - Stuttgarter Kickers 2:4

2. Runde Süddeutscher Pokal, 18.11.1917
Stuttgarter Kickers - VfR Esslingen 8:1

3. Runde Süddeutscher Pokal, 16.12.1917
Pfeil Gaisburg - Stuttgarter Kickers 2:3

Achtelfinale Süddeutscher Pokal, 27.01.1918
Stuttgarter Kickers - Union Stuttgart 2:0

Viertelfinale Süddeutscher Pokal, 17.02.1918
FC Phönix-Alemannia 1894 Karlsruhe - Stuttgarter Kickers 0:1

Halbfinale Süddeutscher Pokal, 31.03.1918
Stuttgarter Kickers - FC Phönix 1902 Mannheim 5:1

Finale Süddeutscher Pokal, 21.04.1918 Union-Platz Stuttgart
Stuttgarter Kickers - SpVgg Fürth 1:2 (0:1)
SR: Rossi (Stuttgart); Zuschauer: 5.000
Kickers: Mayer; Heß, Maschke; Rau, Höschle, Krebs; Hartmann, Häussler, Schäfer, Feiler, Heilig
Fürth: Seiderer; Burger, Wellhöfer; Rottenberger, Hofmann, Zoller; Richter, Franz, Lüscher, Löblein, Hagen
Tore: 0:1 Zoller (13. ), 0:2 Löblein (67. ), 1:2 Schäfer (80. )




Privatspiel, 01./02.09.1917
Union Stuttgart - Stuttgarter Kickers 4:3

Privatspiel, 16.09.1917
SpVgg Fürth - Stuttgarter Kickers 6:1 (4:0)
SR: Jäckel (Fürth); Spielzeit 2* 40 Minuten
Fürth: Rottenberger I; Zoller, Wellhöfer; Hagen, Hofmann, Leupold; Richter, Lüscher, Seiderer, Sutor, Rottenberger
Kickers: Götz; Knöller, Jung; Maschke, Höschle, Rauh; Scholl, Schäfer, Hanselmann, Wolf, Heilig
Tore: 1:0 Sutor (6. ), 2:0 Löblein (17. ), 3:0 Sutor (21. ), 4:0 Sutor (40. ), 5:0 Sutor (53. ), 6:0 Lüscher, 6:1 Wellhöfer (Eigentor)

Privatspiel, 12./13.01.1918
Stuttgarter Kickers - Union Stuttgart 2:0

Privatspiel, 19./20.01.1918
Stuttgarter Kickers - 110. Infanterie-Regiment 2:0

Privatspiel, 24.02.1918
SV Gablenberg - Stuttgarter Kickers 1:3

Privatspiel, 13./14.04.1918
Stuttgarter Kickers - FV Zuffenhausen Erg. unb.

Privatspiel, 27./28.04.1918
Stuttgarter Kickers - Sportfreunde Stuttgart 2:0

Privatspiel, 08./09.06.1918
Stuttgarter Kickers - Sportfreunde Stuttgart Erg. unb.